Elektrische Steckverbinder

In den letzten Jahrzehnten hat das Verfahren der additiven Fertigung, allgemein als 3D-Druck bezeichnet, einen massiven Wandel erfahren und ist im Zuge der Elektrifizierung vieler Unternehmen unverzichtbar geworden. Bei der Produktion von elektrischen Steckverbindern zeigen sich enorme Vorteile wie schnellere Durchlaufzeiten, Hochleistungsmaterialien und Personalisierung.

Während die Produktion von elektrischen Steckverbindern mit traditionellen Methoden komplex ist und Wochen dauern kann, ist die Produktion von additiv gefertigten elektrischen Steckverbindern viel kürzer und weniger komplex, während gleichzeitig ein hervorragendes und qualitativ hochwertigeres Produkt entsteht.

Der abgebildete elektrische Steckverbinder wurde für eines der größten Unternehmen für elektrische Verbindungslösungen in Deutschland hergestellt. Das Ziel war eine Lösung mit Hochleistungsmaterialien, hoher Dichtigkeit, Flexibilität und ausgezeichnetem elektrischen Leitfähigkeitsverhalten. Wir waren in der Lage, alle Anforderungen des Kunden zu erfüllen und konnten zudem die Endproduktion pro Monat um einige Tausend Stück erhöhen. Aufgrund der Natur des kurzen Produktionszyklus und des Herstellungsprozesses sind wir in der Lage, die Kosten auf einem Minimum zu halten, ohne die Qualität des Endprodukts zu beeinträchtigen.

Kontaktieren Sie uns für ein Beratungsgespräch, um mehr darüber zu erfahren, wie die Designfreiheit der additiven Fertigung die Leistung Ihrer elektrischen Steckverbinder verbessern kann, mit garantiert kurzen Vorlaufzeiten.

Über Spectroplast

Spectroplast ist ein Schweizer Technologieunternehmen, das mit seiner revolutionären Erfindung – der Herstellung von hochwertigen Silikonteilen per 3D-Druck – weltweit für Schlagzeilen sorgt. Hinter der Erfindung stehen zwei Ingenieure der ETH Zürich, die ihre Vision erfolgreich in die Realität umgesetzt haben.

Machen Sie mit bei der Revolution!

Seien Sie der Erste, der Ihre Drucke in Silikon erhält!